< p>

Gießränder und Stammschutz in Düsseldorf


Die Stadt Düsseldorf hat neue Bäume mit Gießränder und TreeProtect Stammschutz gepflanzt.



In der Nacht vom 9.6.14 auf 10.6.14 kam das Sturmtief „ELA“ über das Ruhrgebiet. Die Stadt Düsseldorf verzeichnete dabei die meisten Baumschäden. Gute 30.000 Bäume hat die Stadt Düsseldorf dabei verloren und/oder wurden beschädigt!

Das Sturmtief „ELA“ hatte im Ruhrgebiet sehr große Schäden hinterlassen. Für die Beseitigung der Baumschäden benötigte die Stadt Düsseldorf ganze 12 Monate. Friedhöfe und Spielplätze waren teilweise über Monate hinweg gesperrt gewesen.

Als eine schnelle Gegenmaßnahme, wurden direkt ab Herbst 2014 800 neue Bäume mit einem grünen Dreibock gepflanzt. All diese Bäume wurden gespendet. Und damit man diese Spende auf den ersten Blick sieht, wurden diese mit grünen Pfählen gepflanzt. Jeder Baum hat dabei eine eigene Nummer erhalten.

Die Stadt Düsseldorf hat auch Gießränder und TreeProtect Stammschutz eingesetzt.

Wassermangel und trockener Boden im innerstädtischen Raum haben Wachstumsprobleme vor allem bei jungen Bäumen zur Folge. Hierfür empfiehlt sich der Einsatz von Gießrändern. Der Gießrand ist eine sehr effektive Lösung, um Wachstumsprobleme bei Neupflanzungen zu verhindern. Die sommerliche Wasserspende erreicht zu fast 100% die Wurzeln.

Gießränder werden oft in Kombination met TreeProtect Stammschutz eingesetzt. Diese Stammschutzmanschetten sind ein günstiger und zuverlässiger Schutz um Bäume gegen Mähschäden zu schützen.

Bilder: Firma GEFA Produkte Fabritz GmbH





© 2019 Greenmax